Lagerhaus steigert Holzgeschäft

Die attraktiven Holzpreise und die Schlagkraft vom Lagerhaus bei der Holzvermarktung waren wesentliche Gründe, warum im abgelaufenen Jahr die Holzvermarktung auf über 40.000 Festmeter gesteigert wurde.

[1484300864161146.jpg][1484300864161146.jpg][1484300864161146.jpg][1484300864161146.jpg]
 
Mehr als 1.000 LKW-Züge an Rundholz vermarktet das Lagerhaus Traunviertel jährlich. Im Bild der Bereichsleiter Holz Benno Wiesner mit dem Waldbesitzer Markus Riegler aus Weyer.
„Die Nachfrage nach Frischholz hält bei den Industrien und Sägewerken an, dadurch haben sich die Preise im oberen Bereich gefestigt“, freut sich der Bereichsleiter für den Holzein- und verkauf Benno Wiesner vom Lagerhaus Traunviertel. „Die attraktiven Holzpreise und die Schlagkraft vom Lagerhaus bei der Holzvermarktung waren wesentliche Gründe, warum wir im abgelaufenen Jahr die Holzvermarktung auf über 40.000 Festmeter steigern konnten“, reüssiert der Holzfachmann. Ein beeindruckender Erfolg zu seinem 25. Jahresjubiläum, was Wiesner auch darauf zurückführt, dass die Bauern das Lagerhaus als sicheren Partner bzw. Abnehmer und Zahler zu schätzen wissen. Auch in Zeiten von Windwurf und Überangeboten am Markt war es dem Lagerhaus aufgrund der guten Verbindungen mit den Partnerfirmen möglich, das Holz „an den Mann zu bringen“. Dazu gehört aber auch eine gute Transportlogistik, welche von der Firma Riegler aus Kleinreifling stets prompt erledigt wird. Das Lagerhaus Traunviertel vermarktet in den Bereichen Holz, Getreide, Obst und Produkten für das Lagerhaus Bauern-Regal jährlich rund 10 MioEUR an Wertschöpfung für die regionale Bauernschaft, was sich auf stolze 40% des gesamten Agrarumsatzes beziffert, bekräftigt Geschäftsführer Josef Kainrad.
Anfragen zum Holzgeschäft richten Sie bitte an: Benno Wiesner, Gebiet Steyr-Ennstal (Tel.: 0 664 / 4826444), Franz Preuer, Traunviertel Nord (Tel.: 664 / 4950066) oder Georg Lichtenwöhrer, Gebiet Windischgarsten. (Tel.: 0664 / 5129567).